Ablauf des Coachings

  • Die Klientin kommt vorbereitet mit einem Thema zum Coaching (jedes Thema ist willkommen).

  • Der Coach erkundigt sich nach den Erfahrungen mit der Vertiefungsaufgabe vom letzten Coaching.

  • Das eigentliche Coaching beginnt. Der Coach stellt Fragen zum Thema, die ins Erforschen und Erleben führen, wobei Bewegung und jegliche Art von Ausdruck  Raum erhalten. Die Fragen können auch einmal herausfordern.

  • Durch die Erfahrung und die erweiterte Wahrnehmung erwachsen Einsichten aus dem tiefen Wissen des Klienten.

  • Coach und Klient erarbeiten zusammen eine neue Anfrage (Aufgabe), die der Kontinuität, der Vertiefung und der Integration der Erkenntnisse dienlich ist.

> Wen spricht SZC an?